Herzlich willkommen

Heunetz engmaschig - Raufen + Ballen

Rundballen-Heunetz / Kastenheunetz - Tipp:

Über den Ballen stülpen und auf den Kopf stellen. Das Ballennetz entfernen und das Heunetz hochziehen und oben herum die Netzöffnung zuziehen. Bitte das Netz nicht aufhängen sondern nur gegen Verrutschen sichern (kleiner Flaschenzug), da sonst zu viel Druck auf die Maschen gelangt.

Raufenheunetz - Tipp:

Bei der eckigen Raufe befestigen Sie zuerst das Heunetz an einer Netzunterkante im Innern der Raufe. Legen Sie das Netz anschließend nach Aussen. Befestigen Sie zwei weitere elastische Schnüre mit Schnapphaken an der unteren gegenüberliegenden Seite der Raufe. Legen Sie nun den Ballen in die Raufe und ziehen Sie das Netz von aussen über den Heuballen und befestigen Sie das Netz mit den gegenüber, heraushängenden Schnüren und den Schapphaken, indem Sie den Schapphaken in die Maschen des Netzes einhaken. Ist das Heu stark verbraucht, raffen Sie das Heunetz und befestigen Sie es erneut mit den Schnapphaken. Das reduziert die Gefahr von Verbiss und das Fressen ist einfacher für die Pferde.

 

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel