Herzlich willkommen

Weidenrinde / Mädesüß für bessere Fließfähigkeit des Blutes beim Pferd

Mehr Ansichten

Weidenrinde / Mädesüß für bessere Fließfähigkeit des Blutes beim Pferd
15,51 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Kräuter für Pferde: Weidenrinde mit Mädesüß

Fördert die Fließfähigkeit des Blutes. Man sagt der Weidenrinde nach, dass sie die Wahrnehmung von Schmerzen lindert.

Lieferzeit: 2-3 Tage

* Pflichtfelder

Beschreibung

Details

Weidenrinde und Mädesüß verbessert die Fließfähigkeit des Blutes und sorgen dadurch für eine bessere Versorgung und Entgiftung von Zellen und Geweben. Das macht sich auch positiv bemerkbar, wenn durch mechanische Überlastung der Huflederhautverbindung zur inneren Hornkapsel das Gewebe gestresst ist. (bei Hufrehe) Zusammensetzung: 50 % Weidenrinde, geschnitten 50 % Mädesüß, getrocknet Fütterungsempfehlung: Mischen Sie, je nach Größe des Pferdes, eine oder zwei Wochen lang täglich 1 - 3 gehäufte Esslöffel Weidenrinde/Mädesüß Mischung unter das Futter. Sie verstärken die Wirkung, wenn Sie die Mischung kurz aufkochen.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer Herb-033
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.