Herzlich willkommen

Flora-Islandica Hochweide für Hautstoffwechsel (ehem. Sommerweide) 1kg

Mehr Ansichten

Flora-Islandica Hochweide für Hautstoffwechsel (ehem. Sommerweide) 1kg
21,00 € (21,00 € / kg)
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Für eine bessere Stoffwechselfunktion
Islandpferde, alle nordischen Rassen und Gebirgspferde, wie Haflinger und Freiberger, brauchen Spezial-Kräutermischungen, die besonders reich sind an organisch gebundenen Mineralien und Spurenelementen. Die Hochweide entspricht dem Futterangebot der hochgelegenen Weideflächen auf Island, wo die Pferde im Sommer leben. Die Fjordweide enthält Kräuter, Halbsträucher und Algen aus dem Küstenbereich, wo die Pferde im Winter weiden. Das heißt aber nicht, dass nun die Hochweide nur im Sommer und die andere im Winter gefüttert werden soll. Wechseln Sie beide Mischungen ab!

Lieferzeit: 2-3 Tage

* Pflichtfelder

21,00 € (21,00 € / kg)
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Details

Für eine bessere Stoffwechselfunktion insbesondere der Islandpferde
Auf den kargen Böden Islands wachsen viele wervolle Kräuter, Flechten und Moose. Vor allem helfen sie, den Stoffwechsel der Haut deutlich zu verbessern und die Ausscheidung über die Nieren zu fördern. Flora islandica - Sommerweide kombiniert diese für die Haut so wichtigen Kräuter.

Zusammensetzung
Geißbart, Labkraut, Schließgraswurzel, Blasentang, Moorbirkenblätter, Zinnkraut, Bärlapp, Wolfstrapp, Isländische Flechte, Bartflechte, Weidenröschen, Nelkenwurz, Habichtskraut und Berg-Frauenmantel.

Fütterungsempfehlung
Füttern Sie etwa 40 bis 50 g für ein Pferd täglich, angefeuchtet über das Futter. Am besten die beiden Mischungen (Hoch- und Fjordweide) abwechselnd je eine Woche lang füttern.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer Herb-032
Lieferzeit 2-3 Tage
Verpackungsinhalt 1
Bewertungen

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.