Artikel 1 - 20 von 38

Mit einer Schmiedeschürze hast Du auch als Hufpfleger einen guten und erforderlichen Schutz bei der Hufpflege. Da Du als Hufpfleger jedoch nicht mit heißen Eisen hantieren mußt, brauchst Du auch bei der Hufpflege von Barhufen auch keine schwere Lederschürze. Als besonders leicht und ideal für den Hufpfleger haben sich hier die CG Schürzen erwiesen, die es in 2 Längen gibt. Die CG-Schürzen werden exklusiv für uns gefertigt und haben eine eingebettete Kniepolsterung. Übrigens gibt es die CG-Schürzen auch vegan ohne Leder.

Der Hufpfleger, der seine Beine gut Schütz kann auch mit dem Hufmesser mehr Kraft einsetzen, denn man muß nicht befürchten sich selbst zu verletzen. Falls Du mal den Tritt eines Pferdes abbekommen solltest, ist die Auswirkung für Dich als Hufpfleger mit Schürze geringer als ohne Hufpflege-Schürze.

Mit einer Schmiedeschürze hast Du auch als Hufpfleger einen guten und erforderlichen Schutz bei der Hufpflege. Da Du als Hufpfleger jedoch nicht mit heißen Eisen hantieren mußt, brauchst Du auch bei der Hufpflege von Barhufen auch keine schwere Lederschürze. Als besonders leicht und ideal für den Hufpfleger haben sich hier die CG Schürzen erwiesen, die es in 2 Längen gibt. Die CG-Schürzen werden exklusiv für uns gefertigt und haben eine eingebettete Kniepolsterung. Übrigens gibt es die CG-Schürzen auch vegan ohne Leder.

Der Hufpfleger, der seine Beine gut Schütz kann auch mit dem Hufmesser mehr Kraft einsetzen, denn man muß nicht befürchten sich selbst zu verletzen. Falls Du mal den Tritt eines Pferdes abbekommen solltest, ist die Auswirkung für Dich als Hufpfleger mit Schürze geringer als ohne Hufpflege-Schürze.